Impfungen

Durch Impfungen schützt man sich in erster Linie selbst vor ansteckenden Krankheiten. Jedoch gibt es auch Menschen, die sich nicht impfen lassen dürfen. Diese sind darauf angewiesen, dass die Menschen in ihrem Umfeld geimpft sind und ihnen Schutz vor der Ausbreitung und Ansteckung mit der Krankheit bieten. Dies nennt man Herdenimmunität. Ihr persönlicher Impfschutz trägt also zum Schutz der Gemeinschaft bei!

Das Robert Koch Institut gibt in regelmäßigen Abständen neue Impfempfehlungen. Sie wissen nicht, ob Ihr Impfstatus noch aktuell ist? Kein Problem, fragen Sie uns!

Menü